Mir geht der Hut hoch!

Mir wird schlecht, wenn ich von Hass und Intoleranz sehen, hören oder lesen muss und es ist wirklich eklig, was auf so manchem YouTube-Kanal verzapft wird.

Da setzt sich dieses grüne Bürschchen hin und hetzt gegen Menschen auf Grund ihrer sexuellen Orientierung.

Hallo!? Geht’s noch!? Was nehmt Ihr Euch eigentlich raus, Euch überhaupt darüber Gedanken zu machen?

Es geht Euch schlicht und ergreifend gar nichts an!

Ganz davon abgesehen ist es völlig egal, ob jemand homo-, hetero- oder bisexuell ist.

Es ist egal, ob sie oder er schwarz, weiß, braun, rot, gelb, lila oder karriert ist.

Egal, ob Eingeborener oder Zugezogener.

Es ist ebenso egal, welcher Religion er oder sie angehört, ob die Augenbrauen abrasiert sind, von Kopf bis Zeh Tatoos hat oder beim kacken gepfiffen wird.

Es ist egal, ob der Mensch dick, dünn, groß, klein ist oder mit beiden Ohren schielt.

Wichtig ist einzig und allein der Mensch dahinter, nicht mehr und nicht weniger. Wer sich die Zeit nimmt den Menschen kennen zu lernen, wird schnell erkennen, dass solche Äußerlichkeiten total nebensächlich sind.

Nehmt einfach mal das Brett vorm Kopf weg und traut euch mal über euren Tellerrand zu schauen. Ihr werdet staunen, was ihr sehen werdet, wie tolle Menschen ihr kennen lernen könnt.

Links schenke ich mir heute. Ich möchte nämlich nicht, dass sich jemand gebumfiedelt fühlt und ganz ehrlich, den Scheiß muss man sich nicht rein ziehen.

Seid nett zueinander.

Eure

Clabie