Schon wieder ein kleines Fellbündel

Katzenkinder sind scheinbar ansteckend. Heute Nachmittag ist ein 10 Wochen alter blauer Scotish Fold Kater bei meinen Eltern eingezogen. Er soll meinem schwerkranken Vater das Leben etwas versüßen und ihm ein wenig die Zeit vertreiben. So hatte denn auch mein Vater die ehrenvolle Aufgabe ihm einen Namen zu geben. Also Trommelwirbel: das Katerchen heißt nun Bommel.

Bommel

Er ist ein knuffiges kleines Fellbündel, dass während der ganzen Autofahrt geschimpft hat, wie ein Rohrspatz.

Zu Hause angekommen, setzten wir ihn meinem Vater direkt ins Bett. Die Freude war zumindest bei meinem Vater groß, denn Bommel war weniger mit freuen als vielmehr mit schnuppern beschäftigt.Bommel Anschließend bekam er sein Katzenklo gezeigt und hinterließ direkt seinen ersten See.

Ich schreibe dies hier alles so ausführlich, weil ich weiß, dass die Züchterin mitliest. An dieser Stelle mal einen schönen Gruß.

BommelAlso von mir ein herzliches Willkommen Bommel, sei immer schön lieb und ärger meine Ellies nicht, sonst gibts Ärger! Und vielleicht kommst du ja nachher noch hinter dem Sofa vor 😉

Und bevor ich Kommentare bekomme, dass der kleine so traurig die Ohren hängen lässt: Das gehört so!